Was bisher geschah – Kurzpräsentation in Stichpunkten

Thema

Einsatz von mobilen Endgeräten im Unterricht und die daraus resultierenden Probleme und Herausforderungen für Schulen

Forschungsfragen

1. Wie stehen die Lehrer zu Handys und Co. im Schulalltag?

Vorgehensweise: Stöbern in wissenschaftlicher Literatur (Seipold, 2013), in Medienberichten (Kleemann, 2013; Straush, 2013; Trauthig & Eberhardt, 2014), in Leserkommentaren von Lehrern

  • Handy und Co werden als Störenfried (Unterricht, aber auch soziales Miteinander) empfunden
  • Never change a running system: Notwendigkeit für den Einsatz mobiler Endgeräte wird nicht gesehen
  • LehrerInnen sind überfordert

 

2. Welche Risiken sehen die Lehrer darin, Mobile Endgeräte in ihrem Unterricht ausdrücklich zuzulassen?

Vorgehensweise: Zusammenfassung der bisher zusammengetragenen Probleme und Identifikation  von vier ProblemfeldernBild

3. Welche Lösungsansätze gibt es für die einzelnen Problembereiche und wie können diese im Schulalltag konkret umgesetzt werden

  • Theoretischer Problembereich: Medienkompetenz nach Baacke (1997); medienpädagogische Kompetenz
  • Rechtlicher Problembereich: ausstehend
  • Sozialer Problembereich: ausstehend
  • Praktischer Problembereich: ausstehend
Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s